Jetzt die passende Klimaanlage finden!

 

Kostenloses
Sofort-Angebot

Kontakt


Mail 0800-5546362 Mail kundenservice@klimeo.de

Klimeo GmbH

Grünwalderweg 32 | 82041 Oberhaching

Jetzt anfragen!

 

Kostenloses Sofort-Angebot

Startseite Klimawissen » Funktionen und Anwendung » Klimaanlage richtig einstellen: So finden Sie die richtige Temperatur Klimaanlage richtig einstellen: So finden Sie die richtige Temperatur

Klimaanlage richtig einstellen: So finden Sie die richtige Temperatur 

Zu kalt? Zu warm? Wir können Sie beruhigen: Ihre Klimaanlage funktioniert höchstwahrscheinlich völlig fehlerfrei und arbeitet ganz normal. Das Wichtigste für den reibungslosen Betrieb ist die korrekte Füllmenge des Kältemittels, die Ihr Fachhandwerker gewährleistet, und die freie Luftzufuhr vom Innen- und Außengerät. Wenn Sie im Sommer trotz Klimasystem plötzlich ungewollt frieren und im Winter schwitzen, haben Sie höchstwahrscheinlich noch nicht Ihre perfekte Wohlfühltemperatur gefunden. Hier finden Sie alles zum Thema Temperatureinstellung Ihrer Klimaanlage.


EinstellungenTemperatur
klimeo klimawissen funktionen anwendungen klimaanlage richtig einstellen

Das Problem mit der passenden Temperatur 

 

 

Wann ist ein Raum eigentlich optimal gekühlt?

Wann ist ein Raum eigentlich optimal gekühlt? Als Besitzer einer Klimaanlage kennen Sie vielleicht das Problem: Es ist Sommer und viel zu heiß in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, also schalten Sie Ihre Klimaanlage ein. Doch anstatt einer angenehmen Wohlfühltemperatur, wird es in Ihrem Wohnraum zu kalt.. Wenn Sie ein Klimagerät besitzen, das auch heizen kann, dann kennen Sie das Problem – nur andersherum –vielleicht auch im Winter.

Viele glauben fälschlicherweise es sei normal, dass ein Klimagerät so kalte Luft ausstößt  oder vermuten daraufhin einen Schaden des Kompressors, des Verdampfers oder fehlendes Kältemittel. Wir können Sie jedoch beruhigen: Die unzufriedenstellende Raumtemperatur kommt in der Regel nicht von vermuteten Defekten, wie dem Fehlen von Kältemittel oder Ähnlichem, sondern liegt viel häufiger an der falschen Einstellung der Klimaanlage. Leider ist es öfter der Fall, dass Käufer einer Klimaanlage nach dem Einbau ihres Geräts unzureichend über die Funktionen und die richtige Einstellungen der Anlage aufgeklärt werden. Klimeo holt das im Folgenden gerne für Sie nach, sodass Sie in Ihren vier Wänden ab sofort die optimale Wohlfühltemperatur genießen können.

klimeo klimaanlage klimawissen klimagereate richtige temperatur

Die perfekte Temperatur im Sommer 

 

Gerade an heißen Tagen, sollten Sie die Vorteile Ihrer Klimaanlage genießen dürfen und sich nicht darüber ärgern müssen, dass es in Ihrem Raum plötzlich viel zu kühl ist und Sie sich im schlimmsten Fall noch erkälten.. Viele machen den Fehler, Ihre Klimaanlage auf die niedrigste Temperatur einzustellen, um den Raum schnellstmöglich herunter zu kühlen. Allerdings wird die eingestellte Temperatur und somit die gekühlte Luft schnell als unangenehm empfunden und man beginnt zu frieren.

 

 

Wie erreichen Sie die optimale Innenraumtemperatur im Sommer?

Um eine angenehme Kühlung, Lüftung und auch Luftfeuchtigkeit zu erhalten, sollte die Differenz zwischen der eingestellten Temperatur Ihrer Klimaanlage und der Außentemperatur nicht mehr als 6 Grad Celsius betragen. Diese gering erscheinende Differenz reicht völlig aus, um mit Ihrer Klimaanlage die ideale Wohlfühltemperatur in Ihren Räumen zu schaffen. Ein zu hoher Temperaturunterschied wirkt sich zu belastend auf unseren Kreislauf aus –das gilt sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Außentemperaturen. Zudem wirkt sich die Entfeuchtungsleistung Ihres Klimagerätes auf die Raumtemperatur aus.

 

Konkret bedeutet das: Wenn es im Sommer, mit beispielsweise 30 Grad Celsius, sehr warm draußen ist, ist es völlig ausreichend, wenn Sie Ihre Klimaanlage beim Einschalten auf minimal 24 Grad Celsius einstellen. Vielen mag das, als eine zu geringe Kühlung vorkommen, allerdings werden Sie merken, dass Sie mit dieser Temperatureinstellung weder frieren, noch schwitzen müssen. Außerdem sorgt Ihre Klimaanlage mit der richtigen Temperatureinstellung auch für die angemessene Entfeuchtung der Umluft, was enormen Einfluss auf die Raumtemperatur und auf Ihr Wohlbefinden hat. Eine optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 45 und 70 Prozent. Sie vermeiden so zudem eine mögliche Erkältung, die in der Regel nicht von der generellen Nutzung einer Klimaanlage verursacht wird, sondern ausschließlich von der falschen Einstellung. Unser Beitrag: „Erkältung im Sommer: Machen Klimaanlagen krank?“ räumt mit Vorurteilen und Mythen auf. Lesen Sie mal rein.

klimeo klimaanlage klimawissen klimagereate richtige temperatur winter

Die perfekte Temperatur im Winter

 

Mittlerweile haben fast alle neuen Klimaanlagen –vor allem fest eingebaute Split Klimaanlagen –eine zusätzliche sehr effiziente Heizfunktion integriert und dienen somit in vielen Räumen als zentrale Heizung. Allerdings werden auch in diesem Fall oft falsche Temperaturen eingestellt. 

Im Winter neigen wir häufig dazu unsere Heizung bzw. unsere Klimaanlage zu hoch einzustellen. Wir sitzen kurze Zeit später in einem viel zu warmen Raum . Die warme Luft kann, durch die fehlende Luftfeuchtigkeit, im schlimmsten Fall noch zu Kopfschmerzen führen. Anstatt daraufhin mit einer Klimaanlage auf höchster Stufe und gleichzeitig geöffneten Fenstern und Türen gegen zu steuern, kann Ihr Klimagerät auch ganz von allein eine angenehme Temperatur zaubern. Sie müssen es lediglich richtig einstellen.

 

 

 

Wie erreichen Sie die optimale Innenraumtemperatur im Winter?

Im Winter ist es, bei eher frostigen Temperaturen vor der Tür, wenig hilfreich die Einstellung der Innentemperatur an der Außentemperatur zu berechnen, da diese zu stark voneinander abweichen. Trotzdem gibt es einige Richtwerte, die Sie beachten sollten und an denen Sie sich orientieren können. So erzielen Sie auch an kalten Tagen den bestmöglichen Temperaturunterschied und fühlen sich beim Einschalten Ihrer Klimaanlage so wohl wie möglich.

Wir vermitteln immer die Faustregel: Ihre Klimaanlage sollte im Winter nicht wärmer als auf 20 bis 21 Grad Celsius eingestellt sein. In manchen Zimmern, wie dem Schlafzimmer oder der Küche, ist sogar eine Raumtemperatur von 17 bis 18 Grad Celsius völlig ausreichend. Ausschließlich im Bade- oder auch im Kinderzimmer empfehlen wir höhere Temperaturen. Für diese Räume raten wir zu einer maximalen Temperatur von 23 bis 24 Grad Celsius. In der Nacht müssen Sie die Heizung im Schlafzimmer nicht ausschalten, sondern können sie nach Ihren Wünschen regulieren und auf den Luftfiltereffekt vertrauen, der einen erholsamen Schlaf garantiert.

 

Auf diese Faktoren sollten Sie achten

 

Wie wir jetzt wissen, sind es selten Defekte an Ihrer Klimaanlage selbst, die das Klima in Ihrem Zuhause unangenehm gestalten.

 

Neben den richtigen Einstellungen am Gerät selbst, sollten Sie folgende Tipps berücksichtigen, damit Ihre Klimaanlage noch lange die richtige Wärme- und/oder Kühlleistung erbringt.

Je nach Klimagerät und System, haben Sie die Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Unser Tipp: Sollte Ihr Gerät diese Funktion besitzen, ist es in jedem Fall ratsam, diese zu nutzen. Eine ideale Luftfeuchtigkeit beträgt zwischen 45 und 70 Prozent. Bei hohen Temperaturen ist eine hohe Luftfeuchtigkeit belastender für den Körper als bei niedrigen Temperaturen. Wenn Sie die Luftfeuchtigkeit im angegebenen Bereich regulieren, genießen Sie ein noch angenehmeres Klima. Das hat erfahrungsgemäß wiederum einen positiven Einfluss auf Ihren Körper.

Durch das Gebläse Ihrer Anlage ist die Raumluft in ständiger Bewegung. Aus diesem Grund sollten Sie in jedem Fall die kühle Luft, die aus den oberen, unteren und mittleren Düsen – je nach Anlage und System – strömt, richtig regulieren. Nutzen Sie unbedingt die technischen Raffinessen, die Ihnen ein hochwertiges Klimasystem über  Sensoren und Einstellungsmöglichkeiten bietet. Besitzen Sie eine günstigere Variante, so stellen Sie manuell die für Sie ideale Luftverteilung ein. Denn Ihr persönliches Empfinden des Klimas in einem Raum hängt auch von der Stärke des Luftstroms ab, der die kalte Luft um Sie herum verteilt. Sollten Sie eine manuelle Klimaanlage besitzen und den Luftstrom individuell anpassen können, sollten Sie diese Funktion definitiv nutzen. Erhöhte Luftbewegungen können nämlich besonders an heißen Sommertagen schneller ein angenehmes Klima erzeugen, obwohl das Gerät nicht auf maximaler Kühlleistung eingestellt ist.

Sie wissen jetzt, dass ein unangenehmes Raumklima Ihren Ursprung wahrscheinlich nicht in fehlendem Kältemittel oder einem defektem Kompressor hat. Trotzdem ist der beste Tipp, den wir Ihnen geben können: Lassen Sie Ihre Anlage regelmäßig professionell warten. So können Sie sicher gehen, dass das Gerät unabhängig von der Jahreszeit funktioniert und optimale Leistung erbringt. Das gilt sowohl für fest installierte Split Klimaanlagen als auch für alle anderen Varianten. Zum einen ist die regelmäßige Wartung  notwendig, um sicherzustellen, dass Verdampfer, Kompressor, Expansionsventil und Co. noch in einwandfreiem Zustand sind und kein flüssiges Kältemittel austritt. Zum anderen verhindert eine Wartung das Entstehen von unangenehmen Gerüchen, ungewollter Hitze oder das „Gefühl wie im Kühlschrank“. Außerdem sichern Sie sich die vollumfängliche Nutzung des Garantieversprechens des Handwerkers.

Gemessen an der Komplexität Ihres Klimasystems ist es sinnvoll, dass die Klimeo-Handwerker aus Ihrer Region die Anlage bereits bei der Installation richtig einstellen. Dadurch müssen Sie im besten Fall lediglich von einem Modus in den anderen wechseln. Selbstverständlich können Sie die Regulierung auch selbst übernehmen, allerdings können durch die fachmännische Einstellung viele der oben genannten Fehler vermieden werden und Sie können direkt Ihr Wohlfühlklima genießen. Sie können Ihren professionellen Klima-Fachpartner schon bei der nächsten Wartung Ihrer Anlage bitten, diese gegebenenfalls noch einmal einzustellen. 

Haben Sie noch Fragen?

 

Dann freut sich unser kompetenter Kundenservice darauf, Ihnen per Mail oder Telefon weiterhelfen zu dürfen. Wir finden auf jede Frage eine Antwort und für jedes Problem eine Lösung. Unsere Klimaexperten haben immer ein offenes Ohr.

 

Nachricht schreiben                       Jetzt anrufen

klimeo klimawissen funktionen anwendungen klimaanlage richtig einstellen anfragen

Zuletzt geändert: 27.07.2022

Von: Klimeo Redaktion

Startseite Klimawissen » Funktionen und Anwendung » Klimaanlage richtig einstellen: So finden Sie die richtige Temperatur Klimaanlage richtig einstellen: So finden Sie die richtige Temperatur

Weitere Artikel zum Thema: Funktionen und Anwendung