Jetzt die passende Klimaanlage finden!

 

Kostenloses
Sofort-Angebot

Kontakt


Mail 0800-5546362 Mail kundenservice@klimeo.de

Klimeo GmbH

Grünwalderweg 32 | 82041 Oberhaching

Jetzt anfragen!

 

Kostenloses Sofort-Angebot

Kann man eine Klimaanlage selber warten?

Bei all dem Zeitdruck, den Terminen und anderen Verpflichtungen, nimmt man manche Dinge einfach gerne selbst in die Hand, um es möglichst schnell über die Bühne zu bringen. Viele möchten sich daher den Griff zum Telefon sparen. Aber ist das auch beim hauseigenen Klimagerät eine gute Idee? Wir klären auf.


InstandhaltungWartung
klimeo klimaanlage klimawissen klimageraete selber warten

Darum sollte eine Klimaanlage regelmäßig gewartet werden 


 

Sie haben sich kürzlich eine neue Klimaanlage angeschafft? Dann genießen Sie nun sicher die angenehm gekühlte Luft in ihrem Zuhause. Das dürfen Sie auch. Vergessen Sie allerdings nicht, dass auch eine funktionierende Klimaanlage regelmäßig gewartet werden sollte. Nach längerer Zeit machen sich dort nämlich Verschmutzungs- oder Verschleißspuren an Kompressor, Verdampfer und Co. bemerkbar.

 

 

klimeo klimageraete gesundheit

Gesundheitliche Gründe


 

Bei andauerndem Betrieb werden die Luftfilter auf eine harte Probe gestellt. Wird die Anlage nicht oft genug einer Wartung und Reinigung unterzogen, können sich Staub, Keime und Bakterien absetzen, die bei Betrieb in die Raumluft abgegeben werden. Bei regelmäßiger Instandhaltung Ihrer Klimaanlage können Sie sich allerdings auf saubere Luft und angenehme Temperaturen verlassen. 

klimeo klimageraete kostengruende

Kostengründe

 

Ein verschmutzter Filter führt auch dazu, dass die Kühlleistung rapide abnimmt. Das werden Sie auch im Energieverbrauch und schlussendlich auf der Stromrechnung sehen. Wird eine Klimaanlage nicht regelmäßig fachmännisch überprüft, müssen Sie außerdem mit Einbußen bei der Lebensdauer rechnen.

Wie häufig muss eine Klimaanlage gewartet werden?


 

Einmal ist keinmal – um einen größeren Schaden zu vermeiden, sollte das Gerät alle ein bis maximal zwei Jahre einer Wartung unterzogen werden. In Bereichen mit besonders hohen hygienischen Anforderungen, wie beispielsweise in Laboren, sollte man ein kürzeres Intervall in Erwägung ziehen. Weitere Informationen zum Thema Wartung liefert Ihnen der Beitrag: „Wie oft muss eine Klimaanlage gewartet werden?“

Selbst warten oder lieber nicht?



Egal ob Split-Klimaanlage oder mobile Klimaanlagen, überlassen Sie die Wartung bitte dem fachmännischen Klimaservice. Diese wird im Prüfbuch dokumentiert und darf nur von einem Fachbetrieb für Klimatechnik vorgenommen werden. 

Keine Sorge: Die Betriebs- und Wartungskosten bleiben überschaubar. Solange nur eine standardmäßige Wartung der Anlage und keine Komplettreinigung oder Fehlerbehebung von Nöten ist, haben Sie nichts zu befürchten. Daher lieber jedes Jahr an die Wartung denken, statt sich über hohe Reparaturkosten zu ärgern.


Exkurs: Lassen Sie sich nicht von Klimageräten mit Selbstreinigungsfunktion blenden. Hier können Sie die regelmäßige Reinigung des Auffangbehälters selbst durchführen. Im Behälter wird der gefilterte Staub gesammelt und durch eine Anzeige werden Sie darauf hingewiesen, wenn der Auffangbehälter voll ist. Das ersetzt dennoch nicht die regelmäßige Wartung des Geräts.

Was passiert bei einer professionellen Wartung?

 


Bei der fachlichen Standardwartung wird die Elektronik sowie die Luft- und Kühlmittelleistung der Klimaanlage auf Defekte oder Lecks überprüft. Im Falle eines Lecks muss der Fachmann unbedingt die undichte Stelle finden, bevor das System neu befüllt und wieder in Betrieb genommen werden kann. 



Damit Ihre Klimaanlage weiterhin tip-top funktioniert, werden bei einem Klimaservice in der Regel folgende Arbeiten an der Anlage vorgenommen:

 

  • Auffüllen oder Auswechseln des Kältemittel
  • Dichtheitsprüfung
  • Funktionsprüfung
  • Reinigung und Desinfektion
  • Wechsel des Filters
  • Austausch von Verschleißteilen

Fazit: Was darf ich selbst reinigen oder warten?

 

Um sich langfristig an der vollen Leistung der Klimaanlage zu erfreuen, sollten Sie wissen, dass Sie diese regelmäßig instand halten müssen. Bis auf das Reinigen des Auffangbehälters (falls vorhanden) und der Filter, sollten Sie die Instandhaltung Ihrer Klimaanlage sowie das Auffüllen des Kältemittels dem Fachmann überlassen. Also: Kühlen Kopf bewahren und zum Hörer greifen.

Wie können wir weiterhelfen?


Falls Sie noch offene Fragen haben oder die fachmännische Wartung Ihres Klimasystems bevorsteht, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen uns an. Wir freuen uns auf Sie.

 

Nachricht schreiben                       Jetzt anrufen

klimeo klimaanlage klimawissen klimageraete telefonieren kontakt

Zuletzt geändert: 27.07.2022

Von: Klimeo Redaktion

Weitere Artikel zum Thema: Wartung und Reparatur